Neuigkeiten

Mit Freude singen - zum Lob Gottes

„Wir sind wieder da“ – mit diesen Worten begrüßte Hanno Kreft das Publikum beim Konzert des Kirchenchores Gerlingsen in der Johanneskirche zu Iserlohn. Und man sah ihm und den Sängerinnen und Sängern die Freude an, dass sie nach drei Jahren endlich wieder auftreten können.

Im Rahmen der diesjährigen 22. Gerlingser Sonntagskonzerte gestaltete der Chor unter der Leitung von Kreft am Sonntag, 6.11., ein Konzert mit Werken ganz verschiedener Komponisten, von klassischer Chorliteratur bis hin zu zeitgenössischer, darunter auch ein Stück aus einer Rockmesse (das Kyrie von Alan Wilson). Der Titel des Konzerts „Lob Gottes“ prägte dann auch die inhaltliche Auswahl der Stücke. Da wurde gesungen von der „Ehre Gottes aus der Natur“ (Beethoven), von „Jesus bleibet meine Freude“ (Bach) und „Lobe den Herrn meine Seele“ von Johannes M. Michel.

Nicht zu vergessen das „Singt und jubelt“ von Andreas Stavenhagen, das extra für den Chor komponiert wurde. Unter dem Dirigat von Hanno Kreft zeigten die Sängerinnen und Sänger, dass auch 4-Stimmige Chorstücke bravourös gemeistert werden. Hervorzuheben auch Matthias Nagels „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“ zum Psalm 121. Es wird als „Ballade“ bezeichnet – und tatsächlich schafft es der Kirchenchor: Zart, aber nicht unbelebt, die Musik dem Inhalt anzupassen.

Dabei wurde der Kirchenchor einfühlsam am Klavier begleitet von Jana Ecker. Zum ersten Mal gestaltete die Kirchenmusikerin der Gemeinde mit dem Chor ein Konzert. Sowohl an Orgel wie auch am Klavier wusste sie in der Begleitung des Chor- und auch des Solo-Gesangs von Hanno Kreft zu überzeugen. Spürbar, dass die künstlerische Zusammenarbeit beiden Spaß macht, wie Ecker und Kreft im Gespräch erklärten.

Mit dem Konzert gelang es dem Chor, Momente der Andacht, der Begeisterung und der Freude zu kreieren. Wen wunderts, dass das Publikum die künstlerische Leistung aller mit einem kräftigen Applaus honorierte. „Da war Energie drin“, so Pfarrer Tom Mindemann beim anschließenden Empfang.

Und wie geht’s weiter? – Schon jetzt darf man mit Vorfreude gespannt sein auf das allseits beliebte Adventliche Singen und Musizieren, zu dem der Kirchenchor einlädt für Sonntag, 11. Dezember 22 um 17 Uhr in die Johanneskirche.

Weitere Informationen zum Chor, zu Probenzeiten usw. finden Sie hier.

 

Fotos: KS

 

 

Kirchenchor Gerlingsen

Hanno Kreft_Solo und Jana Ecker_Klavier


© 2022 Ev. Johannes-Kirchengemeinde Iserlohn | Umsetzung durch JA-Internet