Neuigkeiten

Kreissynode im Umlaufverfahren

Heute wäre Kreissynode gewesen. Doch die hat schon stattgefunden - durch Corona und erstmals in der Evangelischen Kirche von Westfalen - schriftlich als Umlaufverfahren.

Superintendentin Martina Espelöer wurde mit 90% der abgegebenen Stimmen wiedergewählt.
Auch Pfarrer Tom Mindemann wurde als stelvertretender Scriba (Protokollführer) im Kreissynodalvorstand, sozusagen dem geschäftsführenden Leitungsgremium des Kirchenkreises, im Amt bestätigt.
Den Bericht zur Kreissynode lesen Sie hier.


© 2020 Ev. Johannes-Kirchengemeinde Iserlohn | Umsetzung durch JA-Internet