Neuigkeiten

Wieder Präsenzgottesdienste in der Johanneskirche

Ab Sonntag, 17. Mai 2020 feiern wir wieder Gottesdienste in der Johanneskirche –

mit physischer Anwesenheit der Mitfeiernden! – zur gewohnten Uhrzeit um 10.00 Uhr.

Nicht ganz wie gewohnt wird die Art sein, in der wir gemeinsam feiern. Die Corona-Situation verlangt einige Veränderungen, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.

Folgende Regeln gelten für unsere Gottesdienste:

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich. (Liturginnen und Liturgen tragen unter Wahrung des nötigen Abstandes während des Gottesdienstes keinen).
    Wer keine eigene Maske mitbringt, kann gegen eine Spende an den Förderkreis des Ev. Kindergartens Ortlohnstraße eine Maske erhalten.

  • Vor der Kirchentür und im gesamten Kirchenraum ist ein Abstand zueinander von 1,5 bis 2 m einzuhalten. Die Sitzplätze sind entsprechend in den Bänken markiert. Wer zusammen wohnt, darf auch zusammen sitzen.

  • Um das zu gewährleisten, ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gottesdienst auf 40 Personen begrenzt.

  • Im Kirchraum ist eine „Einbahnstraßen-Regelung“ ausgewiesen. Der Eingang ist ist am Hauptportal von der Ortlohnstraße her, der Ausgang am Seitenportal zum Berliner Platz hin. Wer auf einen barrierefreien Ausgang angewiesen bleibe bitte bis zum Schluss an seinem Platz sitzen, und nutze dann wieder das Hauptportal.

  • Wer mitfeiern möchte, muss sich in einer Teilnahme-Liste eintragen lassen. Damit können mögliche Infektionswege nachverfolgt werden. Diese Listen werden nach vier Wochen vernichtet.

  • Auf Gemeinde-- und Chorgesang wird verzichtet, genauso auf den Einsatz von Gesangbüchern. Texte zum Mitlesen liegen auf Einweg-Zetteln auf den Plätzen aus und werden nach dem Gottesdienst entsorgt.

  • Von allen liturgischen Handlungen, die Berührung voraussetzen, wird im Gottesdienst Abstand genommen.

  • Die Feier des Abendmahls wird wegen des damit verbundenen Infektionsrisikos bis auf weiteres ausgesetzt.
    Eine Regelung zu Taufen ist noch nicht getroffen.

  • Kollekten werden nur am Ausgang eingesammelt und werden mit Einmal-Handschuhen gezählt.

 

Aber immerhin, wir können wieder gemeinsam Gottesdienste in der Kirche feiern.
Wir können, aber wir müssen nicht! – Jede und jeder denen im Gottesdienst die Ansteckungsgefahr für sich oder für andere zu hoch ist, bleibe bitte auch weiterhin am Sonntagmorgen zu Hause.

Das Schutzkonzept im Wortlaut gibt es hier.

Bleibt gesund! Bleibt behütet!


© 2020 Ev. Johannes-Kirchengemeinde Iserlohn | Umsetzung durch JA-Internet